Über mich: Manfred Scheffler

Geboren in Berlin, wuchs Manfred Scheffler in einfachen Verhältnissen im grünen Dahlem auf. Trotz der schwierigen Lebensumstände der Nachkriegszeit waren es, aus Kindersicht, auch schöne und aufregende Jahre; viele Kindheitserinnerungen an die "gute alte Zeit" sind geblieben.

Liebe, Hausbau und Beruf

Mit 24 Jahren trieben ihn die Liebe und der Traum von einem Einfamilienhäuschen mit Garten weg von West-Berlin nach Rheinland-Pfalz.

Beruflich startete Manfred Scheffler zunächst als Lebensmittelkaufmann und Supermarktleiter. Anschließend wurde er Vertriebsleiter und Geschäftsführer einer Pharmafirma mit Verantwortung für Gesundheitsprodukte im ganzheitlichen Sinne.

Diese Aufgabe motivierte Manfred Scheffler, seinen Kindheitstraum endlich wahrzumachen und zu leben: Im Jahr 1987 machte er sich selbständig und startete zielgerichtet in eine intensive, aufregende und erfolgreiche Zeit mit Höhen und Tiefen.

 

Liebe das Leben und es liebt Dich!

Dies ist seit jeher die Lebensphilosophie von Manfred Scheffler. Träumen und Denken schließen sich nicht aus, sie ergänzen sich auf dem Weg zum Erfolg! Entscheidungen treffen und MACHEN, zielgerichtet und mit einem guten Netzwerk, darauf kommt es an! Heute ist vieles erreicht: eine Familie mit 5 Kindern, ein Häuschen im Garten, in wunderschöner Natur.

Bei Manfred Scheffler geht es ständig weiter:  Umtriebig, wie er ist, ständig innovative Ideen und auf der Suche nach neuen Aufgaben. Sein Ziel und ethischer Anspruch sind es, die Gesellschaft positiv zu verändern und sich weiter mit großem Engagement für Gesundheit und Umwelt einzusetzen. Dazu gehört es auch zu diskutieren und zu streiten, wenn es sein muß. Für die gute Sache!

 

Jugend und Schulzeit

Schon als Jugendlicher entwickelte Manfred ein Faible für die Welt der Pflanzen, gesunde Ernährung und Gesundheit im Allgemeinen. Erstaunlich, denn nach dem Krieg ging es den meisten Menschen ja mehr ums blanke Überleben: Die Qualität der knappen Lebensmittel war nicht wirklich relevant, es ging um Quantität. Manfred Scheffler war wohl seiner Zeit voraus - wie so oft in seinem weiteren Leben.

Die Schulzeit und die "Berliner Szene" prägten nachhaltig sein politisches und gesellschaftliches Denken und Handeln. Schon früh wollte er die Welt verbessern; er träumte und machte Pläne. Manfred Scheffler war schon immer ein Macher, aber auch ein Idealist und Visionär. "Geht nicht, gibt's nicht.", das war und ist seine Devise. Learning by doing: Was man nicht in der Schule lernen kann, lehrt das Leben. Oft sogar besser!

Natürlich genoss Manfred Scheffler auch die schönen Seiten der Jugend in vollen Zügen: Popcorn, Cola, Elvis und Klassik von Karajan ... Natur pur im Grunewald, der botanische Garten, Wassersport in den schönen Berliner Gewässern, Kunst und Kultur, die Berliner Museen. Das und vieles mehr prägten Manfred Scheffler ebenso und machten aus ihm die vielseitige und beeindruckende Persönlichkeit, die er heute ist.

 

Besuchen Sie mich auch auf: XING (externer Link) und Linkedin (externer Link).

© 2019 Manfred Scheffler